Mit jedem Kauf unterstützt du unser Startup und unsere Vision vom modernen Brettspiele Shop. Vielen Dank.

Nicht auf Lager

(0)

Great Western Trail - Argentinien

In Great Western Trail: Argentinien schlüpft ihr in die Rolle von argentinischen Estancieros (Viehzüchtern). Als solche bewegt ihr euch entlang eines Rinderpfads, der sich von der linken unteren Ecke des Spielplans bis nach Buenos Aires in der rechte ...
Mehr anzeigen

Spieleranzahl

1 - 4 Spieler*innen

Einfach

Schwierig

Glück

Taktik

Wenig Interaktion

Viel Interaktion

Kategorien

Spieleart

Zusammenspiel

Non-Legacy-Small

Legacy-Spiel

Nein

Zeitliche Einordnung

Jüngere Vergangenheit

Räumliche Einordnung

Mittel- & Südamerika

Beschreibung

In Great Western Trail: Argentinien schlüpft ihr in die Rolle von argentinischen Estancieros (Viehzüchtern). Als solche bewegt ihr euch entlang eines Rinderpfads, der sich von der linken unteren Ecke des Spielplans bis nach Buenos Aires in der rechten oberen Ecke windet. Um Geld zu verdienen, müsst ihr eure Herden gut in Schuss halten und die Gebäude entlang des Pfads klug nutzen. Außerdem solltet ihr fähiges Personal einstellen: Gauchos zur Vergrößerung der Herden, Carpinteros zum Bau von eigenen Gebäuden und Maquinistas zur Verbesserung sowie Instandhaltung eurer Lok.

Wer gut auf seine Herde achtet und durch cleveres Timing die Chancen und Tücken der Pampa am besten meistert, wird die meisten Punkte erhalten und den Sieg davontragen.

Great Western Trail: Argentinien ist der zweite Teil der Great Western Trail-Trilogie. In diesem eigenständigen Spiel erwarten euch neue Optionen und Herausforderungen: So könnt ihr jetzt zum Beispiel eure Rinder – und die neue Ressource Getreide – auf Schiffe verladen und nach Europa schicken. Außerdem gibt es nun Erschöpfungskarten, die euer Kartendeck schwächen und die ihr lieber loswerden solltet, bevor sie euch am Ende des Spiels Minuspunkte einbringen.