Mit jedem Kauf unterstützt du unser Startup und unsere Vision vom modernen Brettspiele Shop. Vielen Dank.

1 Stück auf Lager

(1)

Cooper Island

Die unberührte Insel Cooper Island mitten im Atlantik wartet darauf, von den Spielern erkundet zu werden. Der Wind hat die Segelschiffe der Entdecker an je eine der Halbinseln getragen, die Cooper Island wie riesige Arme von sich streckt. Diese gilt ...
Mehr anzeigen

Spieleranzahl

2 - 4 Spieler*innen

Einfach

Schwierig

Glück

Taktik

Wenig Interaktion

Viel Interaktion

49.90

Kategorien

Spieleart

Zusammenspiel

Non-Legacy-Small

Legacy-Spiel

Nein

Zeitliche Einordnung

Jüngere Vergangenheit

Räumliche Einordnung

Weltmeere

Themen

Wirtschaft

Beschreibung

Die unberührte Insel Cooper Island mitten im Atlantik wartet darauf, von den Spielern erkundet zu werden. Der Wind hat die Segelschiffe der Entdecker an je eine der Halbinseln getragen, die Cooper Island wie riesige Arme von sich streckt. Diese gilt es nun zu erkunden, zu kultivieren und zu besiedeln. Für die Landerschließung, die Kultivierung der Landschaften für wertvollere Rohstoffe oder das Errichten von Gebäuden, Booten und Statuen stehen jedem Spieler Arbeiter zur Verfügung. Doch auch die vorgelagerten Inselchen im Gewässer der anderen Spieler halten lohnenswerte Aktionen bereit und das Erfüllen königlicher Aufträge sorgt für zusätzliche Punkte in der Endwertung.

Cooper Island ist ein atmosphärisches Inselabenteuer. Den Entdeckern stehen vielfältige Optionen zur Verfügung, ihr Gebiet bestmöglich zu erforschen und zu nutzen. Ein innovativer An- bzw. Aufeinanderlege-Mechanismus von Landschaftsplättchen sowie eng verzahnte Mechanismen laden zum strategischen Planen ein.

Bewertungen

09.06.2021

Adrian Kölliker

Cooles Spiel für scheue Tüftler

Cooper Island ist ein hochkomplexes Spiel für Tüftler, die gerne das Optimum aus ihren Zügen herausholen. Der Interaktionsgrad ist sehr tief. Es spielt keine Rolle ob man zu zweit oder zu viert spielt (ausser dass das Spiel dann doppelt so lange dauert). Jeder Spieler ist mit seiner Insel beschäftigt. Die Regeln sind eher kompliziert und wenn man das Spiel nach langer Zeit wieder hervornimmt, muss man vieles nachschlagen. Auch das Spielmaterial ist eher klein und dünn. Für Spieler die gerne ungestört ihre Insel aufbauen möchten und gerne an dem perfekten Spielzug herumbasteln ist dies das perfekte Spiel. Die Anzahl an unterschiedlichen Aktionen ist schier unbegrenzt.