Kennerspiel des Jahres 2023

Wie jedes Jahr standen auch dieses Jahr drei Spiele auf der Nominierungsliste zum "Kennerspiel des Jahres". Die Jury hat am 16. Juli 2023 ein Spiel davon zum "Kennerspiel des Jahres 2023" gewählt. Drei weitere Spiele standen auf der Empfehlungsliste. In diesem Beitrag erfährst du, welches Spiel gewonnen hat, welche Spiele nominiert waren und welche weiteren Spiele Kenner begeistern.

Pöppel Kennerspiel des Jahres 2023

Das "Kennerspiel des Jahres" ist eine heiss begehrte Auszeichnung in der Spielewelt. Die Spiel des Jahres Jury kürt nebst dem Spiel des Jahres und dem Kinderspiel des Jahres auch jährlich ein Spiel zum Kennerspiel des Jahres. Dieses Spiel ist von den Regeln und der Komplexität her anspruchsvoller als das Spiel des Jahres und zielt auf spielerfahrene Personen ab.


Auch dieses Jahr standen drei Titel auf der Nominierungsliste. Davon hat die Jury am 16. Juli 2023 das beste Spiel ausgezeichnet. Dieses darf danach den begehrten Pöppel auf die Spieleschachtel drucken. Weiter haben es dieses Jahr zwei Spiele auf die Empfehlungsliste geschafft.

Spieledruide, der Party macht
Pöppel Kennerspiel des Jahres 2023

Challengers! ist Kennerspiel des Jahres 2023

Das Kartenspiel "Challengers!" zeichnet sich durch viele, humorvoll und schön gestalteten Karten aus. Du willst aus diesen Karten ein möglichst starkes Set zusammenstellen, welches du dann an einem Turnier teilnehmen lässt. Dabei gibt es dann echte Turnierrunden. In diesen baust du dein Deck auf und spielst in der Match-Phase gegen eine andere Person. So spielst du 7 Runden und wechselst gegebenenfalls den Sitzplatz. Für die beiden Personen mit den meisten Fans nach 7 Runden gibt es eine weitere Finalphase, welche den endgültigen Sieger oder die endgültige Siegerin des Spiels bestimmt. Ein turbulentes Spiel also, bei dem es garantiert nie jemanden langweilig wird.

Challengers bietet ein neues, frisches Konzept, das den Spieleabend zum Event werden lässt - spannend und turbulent bis zum letzten Duell zwischen den beiden Besten. Vor allem grosse Gruppen haben Spass an der aufgeladenen Turnier-Atmosphäre, die durch die immer wieder neu zusammengesetzten Einzelfehden entsteht. Die Vielfalt der Kombinationsmöglichkeiten machen die Challenge zu einem Vergnügen von hohem Wiederspielreiz.

Spiel des Jahres Jury
Begründung der Jury zur Wahl von Challengers als Kennerspiel des Jahres 2023

Die nominierten Spiele

Drei Spiele stehen ganz oben auf dem Treppchen und warten darauf, welches davon die begehrte Auszeichnung Kennerspiel des Jahres erhalten wird. Auf der Liste befinden sich dieses Jahr ein Spiel mit Puzzleelement, ein spannendes Kartenspiel sowie ein Spiel im alten Japan. Wir sind genauso gespannt wie du, wer schlussendlich das Rennen machen wird.

Spieledruide, der jubelt image/svg+xml

Iki: Die Handwerker und Händler von Edo

"Iki" ist ein wunderschön gestaltetes Brettspiel. Es spielt im alten Japan, genauer gesagt dem früheren Tokio - Edo. Im Spiel triffst du viele Handwerker und Händler und willst mit diesen handeln oder diese anheuern. Du spielst über 13 Monate und verfolgst das Ziel, möglichst viele Ikis zu erwerben. Spannend am Spiel ist die hohe Interaktion. Denn dein Handeln beeinflusst jeweils die Mitspieler:innen. Du bietest Güter an und erhöhst jeweils das Ansehen deiner Mitspieler:innen, wenn du bei ihnen einkaufst. Das Spiel ist thematisch wunderschön eingebettet. Deiner Reise nach Japan steht also nichts im Weg.

Planet Unknown

Im Spiel "Planet Unknown" wollt ihr nichts geringeres, als das Überleben der Menschheit durch die Erkundung neuer Planeten sicherzustellen. Wortwörtlich im Zentrum des Spiels liegt dabei eine Drehschale. Bist du an der Reihe, richtest du diese möglichst klug für dich aus. Deine Mitspieler:innen erhalten dann, was vor ihrer Nase liegt. Danach musst du deinen Planeten mittels schlauem Anlegen der Puzzleteile möglichst bewohnbar machen. Dabei spielt ihr alle gleichzeitig und es kommt zu keiner Warterei. Wer am Schluss am meisten Medaillen besitzt, gewinnt.

Videos zu den Spielen auf der Nominierungsliste:

Die Empfehlungsliste

Die Jury hat zusätzlich zu den drei Spielen auf der Nominierungsliste dieses Jahr auch zwei Spiele auf die Empfehlungsliste gestellt. Diese Spiele haben Beachtung verdient, es aber leider nicht ganz auf das Treppchen geschafft. Grund genug also, um auch diese zwei Spiele nicht zu vergessen!

Spieledruide mit einem Spielestapel

Council of Shadows

Im Brettspiel "Council of Shadows" lebst du im Jahr 2200 und erkundest entfernte Galaxien. Dabei kostet das Erkunden entfernter Galaxien mehr Energie, im Gegenzug sind die Ressourcen kostbarer. Im Spiel wägst du also immer ab, was nun dein bester Zug ist. Dabei kann das Spiel auch sehr asymmetrisch verlaufen. Wer in den ersten Runden stetig Energie sammelt, kann am Schluss genauso gewinnen wie jemand, der die ersten Runde keinerlei Energie hatte und in der letzten Runde stark aufholt. Seid also auf der Hut vor euren Gegner:innen.

Mehr zum Kennerspiel des Jahres!

Falls du wissen willst, wer denn in den letzten Jahren die begehrte Auszeichnung gewonnen hat, dann schau doch bei unserem Artikel vorbei. Wir verraten dir dort auch mehr dazu, was die Spiele auf dieser Liste verbindet.

Spieledruide mit Kochtopf image/svg+xml