Mit jedem Kauf unterstützt du unser Startup und unsere Vision vom modernen Brettspiele Shop. Vielen Dank.

Kinderspiel des Jahres 2022

Wie immer standen auch dieses Jahr drei Spiele auf der Nominierungsliste zum "Kinderspiel des Jahres". Die Jury hat am 20. Juni 2022 ein Gewinnerspiel davon zum "Kinderspiel des Jahres 2022" gewählt. Vier weitere Spiele standen auf der Empfehlungsliste. In diesem Beitrag erfährst du, welche Spiele nominiert waren, welches Spiel gewonnen hat und welche weiteren Spielehits für Kinder dieses Jahr den ganz grossen Spass garantieren.

Pöppel Kinderspiel des Jahres 2022

Die Auszeichnung "Kinderspiel des Jahres" ist ein heiss begehrter Titel sowohl für die Spieleproduzent*innen wie auch die produzierenden Verlage. Die Spiel des Jahres Jury hat auch dieses Jahr das beste Kinderspiel ausgezeichnet. Dazu hat sie aus drei nominierten Spielen einen Gewinner gekürt. Und mit dieser Auswahl liegst du garantiert richtig bei deinem nächsten Spielekauf.

Spieledruide, der Party macht
Pöppel Kinderspiel des Jahres 2022

Zauberberg ist
das Kinderspiel des Jahres 2022!

Der Verlag Amigo Spiele hat mit "Zauberberg" ein magisches Kinderspiel erschaffen. Ihr habt ein gemeinsames Spielbrett mit verschiedenen Zauberlehrlingen und den bösen Hexen. Dazu gibt es verschieden farbige Murmeln - oder hier Irrlichter. Und diese müsst ihr nun so vom Zauberberg rollen lassen, dass die Zauberlehrlinge sicher unten ankommen. Das Spielbrett ist wie ein Berg schräg aufgebaut und ihr werdet die Irrlichter von oben nach unten rollen lassen. Doch tut dies clever, so dass zuerst die Zauberlehrlinge den Magier Balduin erreichen und nicht die bösen Hexen. Zum Glück seid ihr in diesem Spiel nicht alleine, sondern trefft die Entscheidungen gemeinsam. So schafft ihr es sicherlich gemeinsam zu gewinnen!

In Zauberberg kommt die beliebte Kugelbahn auf eine neue Art zum Einsatz. Sie wird zum Schauplatz für ein magisches Wettrennen - kooperativ, in Teams oder auch alleine. Der attraktive Spielaufbau zieht die Kinder an den Spieltisch und der innovative Murmelmechanismus lässt sie so schnell nicht wieder los. Angeregten Diskussionen zur Platzierung der Murmeln folgen gebannte Blicke auf die Kugelbahn.


Spiel des Jahres Jury
Begründung der Jury zur Wahl von Zauberberg als Kinderspiel des Jahres 2022

Die nominierten Spiele

Nebst dem Gewinnerspiel waren zwei weitere Spiele für das Kinderspiel des Jahres nominiert. Zur Auswahl standen dieses Jahr erstaunlicherweise zwei Titel, die bereits mit ihrer Version für Erwachsene für Aufruhr gesorgt haben. Auch diese beiden Spiele sind mit viel Liebe zum Detail gestaltet und werden sicherlich viele Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Spieledruide, der jubelt image/svg+xml

Auch schon clever

"Auch schon clever" ist eine eigenständige Kinderversion von "Ganz schön clever", einem der nominierten Spiele für das "Kennerspiel des Jahres 2018". Die Spieler*innen versuchen, auf ihrem eigenen Block die dargestellten Symbole so clever wie möglich abzukreuzen. Der eigene Würfelwurf entscheidet darüber, welche Symbole abgekreuzt werden dürfen. Doch Achtung, die anderen Spieler*innen dürfen von deinen Würfeln auch Gebrauch machen. Wer wird nun die Muffins, Donuts und Kuchenstücke am schnellsten abkreuzen? Oder setzt du doch eher auf die Geschenke?

Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg

Das nominierte Kinderspiel "Mit Quacks & Co. nach Quedlinburg" ist der Nachfolger des berühmten Kennerspiel des Jahres 2018 "Die Quacksalber von Quedlinburg". In dieser Version geht es um das grosse Wettreiten der Kinder. Jedes Kind darf sich ein Tier auswählen, auf welchem es zum Markt reiten möchte. Doch natürlich läuft dieses Tier nicht von alleine zum Markt. Ohne Futter macht es keinen Schritt. Indem du die Futterchips aus dem Beutel ziehst, gelangst du möglichst schnell zum Ziel. Doch Vorsicht vor den Traumkräutern. Denn dann verabschiedet sich dein Tier in das Land der Träume und hat keine Lust mehr, so schnell wie möglich zum Markt zu eilen. Der beliebte Spielmechanismus mit dem ziehen aus dem Beutel findet sich hier also auch in der niedlich gestalteten Kinderwelt von Quedlinburg. 

Die Videos zu den Spielen von der Spiel des Jahres Jury




Die Empfehlungsliste

Auf der Empfehlungsliste standen 2022 vier Kinderspiele von vier verschiedenen Verlagen. Darunter ein Geschicklichkeitsspiel, zwei Kartenspiele und ein tolles Naturspiel. Zwei der Spiele werden mit, respektive in der Spielschachtel gespielt und bringen so etwas Abwechslung in die Spielewelt. Alle Spiele sind sehr liebevoll gestaltet und nehmen Kinder unterschiedlichen Alters mit auf eine Entdeckungs- und Lernreise.

Spieledruide mit einem Spielestapel

Die Villa der Vampire

"Die Villa der Vampire" ist das neuste Werk des Verlags Drei Magier, welcher bisher vor allem für kurze und lustige Kartenspiele bekannt war. Mit diesem Geschicklichkeitsspiel wurde das Thema der Vampire aufgenommen. Die Gestaltung ist dabei sehr spielerisch, so dass auch bei kleinen Kindern keine Angst aufkommen sollte. Nach dem Aufstellen der Villa versuchen alle nacheinander, die Knoblauchknollen in die passenden Gräber zu bugsieren. Der Würfel bestimmt dabei, in welche Gräber die Knollen dürfen. Und die Sanduhr sagt, wie lange ihr das versuchen dürft. Unter den Gräbern verstecken sich Vampirpunkte. Wer die meisten davon sammelt, gewinnt das Spiel.

Fröschis

"Fröschis" ist ein Kartenspiel für Kinder ab 5 Jahren. Das Spielprinzip ist dabei simpel. Jede Person hat 8 Karten verdeckt vor sich liegen. Bist zu am Zug, darfst du Zahlenkarten von 1-8 an der entsprechenden Stelle ablegen und die verdeckte Karte ersetzen. Die davor verdeckte Karte darfst du dann wieder neu anlegen. Ist die Karte ein Frosch, darfst du sie als Jokerkarte verwenden. Aber sei vorsichtig: Denn im Teich gibt es auch schon mehr Plastik als dir lieb wäre. Ziehst du eine Plastikkarte, ist dein Zug vorbei. Mit dem einfachen Spielprinzip und dem kinderfreundlichen Thema macht das Glückspiel schnell süchtig. Dazu ist es handlich und passt garantiert in deinen Koffer für die nächsten Ferien. 

Golden Ei

Beim Spiel "Golden Ei" seid ihr auf dem Weg zum gleichnamigen Gasthaus. Ihr seid Hasen und folgt den spiralförmig angelegten Karten in die Mitte. Doch Achtung: Hinter euch befindet sich ein Fuchs! Und  dieser ist garantiert hungrig. Arbeitet als Team zusammen, damit jemand von euch so schnell wie möglich die Alarmglocke des Gasthauses erreicht. Bist du am Zug, bestimmt dein Würfelwurf jeweils den Hasen, mit dem du ein Feld vorrücken darfst. Die Farbe der Eier auf der Karte bestimmt dann, welcher Hase sich auch noch bewegen darf. Das Spiel zeichnet sich durch die Zusammenarbeit aus - und zieht auch Erwachsene sehr schnell in den Bann. Denn wer will schon vom, sich schnell nähernden, Fuchs gefressen werden?

Honey

Das Kinderspiel "Honey" spielt ihr in der Schachtel. Denn daraus ragen Blumen heraus. Und in fast jeder Blume versteckt sich Nektar. Ihr versucht nun alle, so viel Nektar wie möglich zu sammeln. Doch in welcher Blume war jetzt nochmals wieviel Nektar? Ihr könnt euch während dem Spiel einerseits merken, in welche Blume wieviel Nektar kam. Andererseits gibt euch der Klang von neu hinzugefügtem Nektar auch einen Hinweis darauf, was bereits darunter liegt. Ihr müsst also schlau kombinieren, um zu gewinnen. Das Spiel ist thematisch wunderschön umgesetzt und bietet eine wunderbare Möglichkeit, den Kindern die Welt der Bienen näher zu bringen.

Erfahre mehr über das Kinderspiel des Jahres!

Du hast noch nicht genug von diesem Thema? Dann schau bei unserem Blogbeitrag "Kinderspiel des Jahres" vorbei und erfahre mehr über die Hintergründe dieser Auszeichnung und Gewinner vergangener Jahre.   

Spieledruide, der jubelt image/svg+xml